Logo

31. Januar 2015

Buchankündigung 2015

Praxiskonzept für Palliativpflege - Grundlagen für einen individualisierten Pflegeprozess

 

Mit Jänner 2014 erhielt das Department für Pflegewissenschaft den Auftrag, ein Schriftstück aus dem Bereich der Palliativpflege gemeinsam mit den beiden Autorinnen Gabriele Pachschwöll und Christiane Krainz mit wissenschaftlicher Literatur zu fundieren und bei der Publikation behilflich zu sein. Dieses Buch wurde nun im Zuge eines einjährigen Projekts fertiggestellt und ist ab Mitte Jänner 2015 bei Facultas.wuv Verlag in Wien erhältlich. Am 27.01.2015 fand eine Buchvorstellung der Autorinnen im NÖ Gesundheits- und Sozialfonds in St. Pölten statt (Fotoserie).

 

Christiane Krainz, Gabriele Pachschwöll

Praxiskonzept für Palliativpflege

Grundlagen für einen individualisierten Pflegeprozess

facultas.wuv 2015, ca. 200 Seiten, Farbe, broschiert

ISBN 978-3-7089-1229-5

EUR 19,90 (A) / EUR 19,40 (D) / sFr 33,50 UVP

 

Palliativpflege gewährleistet kranken und sterbenden Menschen im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung durch fachlich fundierte, umfassende und kreative Pflege eine möglichst hohe Lebensqualität. Die Versorgung orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen.

Das Praxiskonzept für Palliativpflege soll einen Einblick in die Grundgedanken von Palliative Care geben und dabei unterstützen, pflegewissenschaftliche Grundlagen zu Pflegemodellen und zum Pflegeprozess im palliativen Kontext verstehen zu lernen. Die Zusammenführung von theoretischem Wissen und Praxiserfahrung am Universitätsklinikum Krems ist als vordringliches Ziel dieses Buches anzusehen und soll damit einen fachlichen Beitrag  zur Weiterentwicklung der Palliativpflege leisten.