Logo

Abgeschlossene Projekte

Entscheidungshilfe: Pflegeklassifikationssysteme European Nursing care Pathways (ENP), North American Nursing Diagnosis Association (NANDA), Nursing Intervention Classification (NIC), Nursing Outcomes Classification (NOC), PraxisOrientierte Pflegediagnostik (POP)

Im Jänner 2012 wurde die jetzige Abteilung Pflegewissenschaft vom Kompetenzbereich Pflege und nicht ärztliche Gesundheitsberufe der NÖ Landeskliniken-Holding mit einer Anfrage zum Thema Pflegeklassifikationen kontaktiert. Es sollte ein geeignetes Pflegeklassifikationssystem zur Implementation in den NÖ Landeskliniken ausgewählt werden. Klassifikationssysteme stellen ein Ordnungsschema für Pflegewissen dar und sind theoretisches Fundament im Rahmen des Pflegeprozesses. Pflegeprozessbezogenes Wissen kann mit Hilfe von Klassifikationen über Pflegediagnosen, -ziele, -ergebnisse und -interventionen abgebildet werden. Ziel dieses Projektes war es eine Entscheidungshilfe zur  Auswahl eines Pflegeklassifikationssystems für die Implementation in die Praxis zu erstellen. Bearbeitet wurden folgende Klassifikationssysteme: ENP, NANDA, NIC, NOC, und POP. Die Literaturrecherche umfasste nationale und internationale Literatur mit zeitlicher Beschränkung auf die letzten 10 Jahre. Die Kriterien für die Literaturanalyse wurden im Hinblick auf Wissenschaftlichkeit und Umsetzbarkeit von Pflegeklassifikationen in der Praxis ausgewählt. Die Literaturanalyse wurde themenspezifisch auf fünf Personen aufgeteilt. In einem weiteren Arbeitsschritt wurden diese Einzelergebnisse in der Gruppe besprochen und bewertet. Der Beurteilungsraster umfasst vier Hauptkategorien: Theoretische Fundierung, Aspekte des Pflegeprozesses, Einsetzbarkeit in unterschiedlichen Pflegebereichen, Vor- und Nachteile sowie die EDV-technische Umsetzung. Die Bewertung erfolgte anhand einer 5-stufigen verbalen Skala. Die „Entscheidungshilfe Pflegeklassifikationssysteme” ist Teil eines umfassenden, mehrjährig laufenden Projekts. Derzeit befindet sich das Projekt in der Pilotphase. Aufgrund dieser Situation wird der Projektbericht derzeit nicht veröffentlicht.

Zurück zur Übersicht